So entstehen Schuhe

Ausputz mit Brenneisen


Technik
Handwerk in Verbindung mit der Auswahl unter vielen Ledervariationen und Farben, führen zu einer attraktiven Optik. Jede Maßanfertigung ist einzigartig.
Bei der Herstellung bedient sich STAHL Orthopädie-Schuhtechnik unterschiedlicher Techniken.

 
Schuhe werden aus unterschiedlichen Bauteilen hergestellt. Die wichtigsten Teile sind: Brandsohle, der Boden mit dem Absatz und der Schaft (Oberleder). Eine formstabile Verbindung dieser Teile wird durch Nagelung mit kleinen Holznägeln (Speile) erreicht. Holz genagelte Schuhe haben eine sehr gute Stabilität und auch bei starker Belastung eine lange Haltbarkeit. Klicken Sie hier.

Der rahmengenähte Schuh unterscheidet sich in seiner Machart zu anderen Herstellungstechniken darin, dass Rahmen, Oberleder und Brandsohle mit einer einzigen Naht, der sogenannten "Einstechnaht", fest verbunden wird. Diese Naht ist am fertigen Schuh durch die Laufsohle verdeckt.
Klicken Sie hier.

Haben Sie Fragen zu unseren Leistungen? Zögern Sie nicht: Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.
Kontaktformular!